Druckdatenanforderungen

Tipps zur Druckdatenerstellung

Bitte beachten Sie folgende Hinweise bei der Erstellung Ihrer Druckdaten, damit wir ein perfektes Druckergebnis erzielen können:

Bitte legen Sie Ihre Druckdaten immer im CMYK-Farbmodus an.
Andere Farbmodi werden von uns automatisch nach CMYK konvertiert. Für mögliche Farbabweichungen können wir in diesem Fall keine Gewährleistung übernehmen.

Ihre Grafik sollte im Regelfall mit einer Auflösung von min. 300 dpi angelegt werden. Bei Großformatdrucken (i. d. R. > DIN A1) können 300 dpi unterschritten werden.

Bitte erstellen und liefern Sie PDF- oder JPG-Dateien.

Bei 2 oder 4-seitigen Artikeln pro „Seite“ eine Datei, z. B. Außenseite und Innenseite je ein PDF oder JPG.
Bei mehrseitigen Artikeln (ab 8 Seiten) bitte EINE PDF-Datei mit fortlaufenden Seiten. Beginn bei Seite 1 (Titelseite), Ende bei letzter Seite (Rückseite).

Produktionsbedingt schneiden wir von Ihren Druckdaten im Fertigungsprozess rundum 3 mm (Bei Großformaten 5 mm) ab. Sie erhalten Ihr Produkt von uns im Endformat.


Beispiel Briefpapier (DIN A4):

Erforderliches Datenformat: 216 mm x 303 mm ohne Schneidemarken
Geschnittenes Endformat: DIN A4 = 210 mm x 297 mm
 

Beispiel Visitenkarten (85 mm x 55 mm):

Erforderliches Datenformat: 91 mm x 61 mm ohne Schneidemarken
Geschnittenes Endformat: 85 mm x 55 mm
 

Beispiel Werbebanner (2.000 mm x 1.000 mm):

Erforderliches Datenformat: 2.010 mm x 1.010 mm ohne Schneidemarken
Geschnittenes Endformat: 2.000 mm x 1.000 mm
 
Wichtige Informationen sollten einen Mindestabstand von min. 4 mm zum Rand (Bei Großformaten idealerweise min. 5 % der längeren Seitenlänge) des Endformates besitzen.
 

Beispiel Druckdatenerstellung

Schriften müssen vollständig eingebettet oder in Kurven, resp. Pfade konvertiert sein.
Der Gesamtfarbauftrag Ihrer Grafik sollte 300% nicht übersteigen. Der minimale Farbauftrag darf nicht kleiner als 10% sein.
Rechtschreib- und Satzfehler sowie die korrekte Lage von Falzen werden von uns nicht geprüft und nicht korrigiert.

Bitte beachten Sie:
Lediglich bei Zubuchung unserer kostenpflichtigen Qualitätskontrolle führen wir folgende, weitergehenden Prüfungen und Korrekturen Ihrer Druckdaten durch:
Prüfung Ihrer Druckdaten auf Transparenzen, Format, Beschnitt und Auflösung sowie, wenn möglich: professionelle Korrektur Ihrer Druckdaten.

Von uns durchgeführte Korrekturen, die das Erscheinungsbild Ihrer Druckdaten beeinflussen könnten, werden Ihnen zeitnah mit der Bitte um Druckfreigabe mitgeteilt. Bitte prüfen Sie daher in regelmäßigen Abständen Ihr E-Mail-Postfach.